Gute Futterzusätze – das etwas andere Thema

Das Internet ist voll damit und man weiss nicht wo man mit der Suche anfangen soll. Richtig gute und sinnvolle Futterzusätze zu finden ist nicht einfach, in einem Dschungel voller Produkte die alle als „das beste“ angepriesen werden.

Jeder erfahrene Reiter weiss, wie hilfreich und unterstützend es sein kann, wenn das Pferd gewisse Probleme aufzeigt. Egal ob Verspannungen, Gelenksprobleme, zu viel oder zu wenig Power, für fast alles gibt es eine unterstützende Lösung.

Für die meisten Pferdebesitzer, die das erste mal ihrem Pferd etwas gutes tun möchten, ist es eine Herausforderung das richtige Produkt zu finden. Man verliert gerne den Überblick bei der grossen Auswahl auf dem heutigen Markt. Und schliesslich will man nicht allzu viel Geld investieren, denn das Pferd kostet sonst schon genug 😉 also soll es günstig und gut sein.

Wie bei fast allem im Leben, ist dies auch hier nicht möglich. Gute Produkte kosten. Und dies habe auch ich in den vielen Jahren Erfahrung als Pferdetrainerin gelernt. Viele verschiedene Produktmarken habe ich ausprobiert, bis ich schlussendlich bei den TRM Produkten gelandet bin. Produkte mit Qualität, nicht zum Spottpreis, aber zu einem fairen Preis, der die Qualität rechtfertigt.

Wenn man sparen möchte, spart man hier am falschen Ort. An der Gesundheit des Pferdes zu sparen ist meines Erachtens nicht fair dem Pferd gegenüber. Denn sind wir es die immer wieder aufs neue etwas von unserem Vierbeiner verlangen, mehr Leistung, mehr Kooperation usw. Also sind wir verantwortlich, dass unsere Pferde diese Leistungen sorgen- und schmerzfrei erbringen können.

Ich bin mir im klaren, dass vielerorts in der Reiterszene diese Produkte als überflüssig und „Geldmacherei“ gelten. Wenn man aber weiss, dass die Pferde nicht als Reitpferde geboren wurden, wenn man weiss welchen Verschleiss, welche Leistungen und hohen Anforderungen, die Reiterei an unsere geliebten Pferde stellt. Dann sollte einem klar werden, dass diese Produkte alles andere als überflüssig sind.

Ich würde mir wünschen, dass sich mehr Pferdeleute, darüber Gedanken um dieses Thema machen. Wieviele Besitzer sehe ich täglich die ihrem Pferd X verschiedene Zusätze zufüttern und am liebsten für alle möglichen Probleme, denn je mehr Produkte umso besser. Auch hier bin ich wieder der etwas anderer Meinung. Lieber weniger Produkte, dafür aufs Pferd abgestimmte und qualitativ gute Produkte. Lasst euch von Profis beraten was eure Pferde wirklich brauchen! Und investiert lieber in nur ein richtig gutes Produkt anstatt in viele qualitativ weniger gute!

So dies mein Statement zum Thema Zusatzfutter. Wer sich mehr darüber interessiert, Fragen hat oder mehr über die TRM Produkte wissen möchte, darf sich gerne bei mir melden!

Die TRM Produkte können auch über mich bestellt werden.

Leave a Reply