First Run des Trainer Contest 2018

Am 15. Juni 2018 war es soweit, der „First Run“ des Trainer Contest 2018 stand vor der Tür. Vor dem Mittag haben wir uns auf die 4h Fahrt nach Fronhofen (DE) gemacht. Django war total relaxt den ganzen Transport über und so sind wir um zirka 15:00 Uhr auf der Reitanlage von Stefan Ostiadal in Fronhofen angekommen. Uns wurde die Box für Django gezeigt, damit er sich einbisschen ausruhen konnte,  bevor es losging.

Um 18.30 mussten sich alle Trainer mit ihren Pferden im Round Pen versammeln. Vorstellungsrunde fürs Publikum war angesagt. Es wurde kurz zu jedem Trainer und Pferd etwas erzählt und anschliessend bekam jeder Trainer 10 Minuten Zeit mit dem Pferd zu arbeiten. Einfach damit sich das Pferd an die Umgebung gewöhnen konnte bevor es am Samstag Vormittag richtig losging.

Punkt 10:00 Uhr am Samstag Vormittag ging es los, jeder Trainer bekam 20 Minuten Zeit um vor dem Publikum und den Richtern Stefan Ostiadal & Bernd Hackl, seine Trainingsphilosophie vorzustellen. Die Zeit verging wie im Flug und man musste sich gut überlegen, was man in diesen 20 Minuten zeigen und erklären möchte.

Jeder Zuschauer hatte ebenfalls die Möglichkeit, die Trainer nach verschiedenen Kriterien zu bewerten. Am Schluss des First Runs sollte dann verkündet werden, welche Trainer im Zwischenergebnis auf Platz 1 & 2 sind. 75% entschieden die Richter, 25% das Publikum.

So ging es am Samstag Nachmittag, wie auch am Sonntag Vormittag & Nachmittag weiter. Jeder Trainer hatte also 4 mal 20 Minuten Zeit um mit seinem Pferd zu arbeiten. Django hat super mitgearbeitet, er war mit der Konzentration ganz bei der Sache und so konnten wir im letzten Run am Sonntag Nachmittag sogar Satteln und das erste mal aufsteigen. Dies hat meine Ziele sogar noch übertroffen. Es war das erste mal für Django an einem fremden Ort mit vielen Leuten, Pferden & unbekannten Geräuschen. Dank der Vertrauensarbeit die wir im vor herein gemacht haben, war es für ihn kein Problem unter diesen erschwerten Umständen, sich auf mich zu fokussieren und so war es auch kein Problem das erste mal zu Satteln und zu reiten. WOW was für ein Wochenende!

Mit einem stolzen 2. Platz im Zwischenergebnis sind wir super zufrieden und super müde nachhause gefahren.

Ich freue mich sehr auf die 3 Monate die mir & Django nun bevorstehen und sind gespannt was wir bis zum Finale dem Second Rund vom 14 – 16.9.2018 erreichen werden!

Wir freuen uns auf alle die uns am Trainer Contest Finale vor Ort unterstützen! Tickets könnt ihr schon jetzt vorbestellen. Mehr Infos auf der Facebook Seite „Trainer-Contest“

Bis bald! fullsizeoutput_3fullsizeoutput_8fullsizeoutput_afullsizeoutput_d

Leave a Reply